Kanutouren und -aktionen

Wer sich heute mit Erlebnispädagogik auseinandersetzt, wird mit einer Vielzahl unterschiedlicher Aktivitäten und Programmen konfrontiert. Kaum ein anderes pädagogisches Arbeitsfeld hat sich so dynamisch entwickelt und wirft so viele Fragen auf, wie die Erlebnispädagogik.

Der Basiskurs „Kanutouren und -aktionen“ macht Sie mit dem Medium Wasser und dessen Nutzungsmöglichkeiten in der Erlebnispädagogik vertraut.

Es werden folgende Kursinhalte vermittelt:

  • Leitfaden für Betreuer*innen von Kanufahrten
  • Technik für Betreuer*innen/Technik für Teilnehmende (auf dem See)
  • Sicherheit – See und Fluss in Theorie und Praxis
  • Technik/Taktik/Manöver auf dem Fluss in Theorie und Praxis
  • Tourenplanung und Führen von Gruppen
  • Ökologische Aspekte
  • Ausrüstung für Betreuer*innen – Was gehört dazu?
  • Spiele am und auf dem Wasser
  • metaphorische Nutzungsmöglichkeiten

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Gruppen oder Einzelpersonen bei Kanutouren auf Zahmwasser (I-II) kompetent begleiten zu können. Dabei orientieren wir uns an den Standards des BKV (Bundesverband Kanu).

Des Weiteren erfahren Sie in diesem Kurs Wissenswertes rund um notwendiges Bootszubehör und Sicherheitsausrüstung.

  • Der Kurs „Kanutouren und -aktionen“ richtet sich an alle Personen, die das Medium Wasser und dessen Nutzungsmöglichkeiten in ihr (erlebnispädagogisches) Tätigkeitsfeld einbringen möchten.
  • Der Veranstaltungsort ist ein Zeltplatz direkt am Ufer der Saale.
  • Die Übernachtung erfolgt im (eigenen) Zelt.
  • Für Verpflegung ist gesorgt. Die Gruppe kümmert sich selbstständig um die Zubereitung der Mahlzeiten.
  • Die Anreise erfolgt individuell.
  • Der Kurs beginnt am Freitag um 15:00 Uhr und schließt am Sonntag gegen 17:00 Uhr.
Auf einen Blick

  • Teilnehmer*innen: 8-12 Personen, die das Medium Wasser in ihr Tätigkeitsfeld einbringen möchten; Mindestalter 18 Jahre
  • Termin: 28.06. bis 30.06.2024
  • Ort: Zeltplatz direkt am Ufer der Saale
  • Kursdauer: Freitag, 15:00 Uhr – Sonntag, 17:00 Uhr
  • Leistungen: Zeltplatzgebühr, Vollverpflegung, Kursmaterialien und -unterlagen, Teilnahmebescheinigung
  • Kosten: € 349 pro Person
  • Weiterbildungsschecks werden akzeptiert
  • Anerkennung als Bildungsveranstaltung / Bildungsurlaub wird zunächst für folgende Bundesländer beantragt: Thüringen, Berlin, Niedersachsen, Hessen, Sachsen-Anhalt
  • Anmeldefrist: 4 Wochen vor Start

Infopaket

Hier gehts zum Infopaket mit folgenden Informationen:

  • Grundidee des Kurses, Allgemeine Informationen
  • Materialliste
  • AGB
  • Widerrufsbelehrung
  • Datenschutzerklärung
  • Belehrung zum Infektionsschutz
Anmeldung

Die Anmeldung haben wir online über das Online-Buchungssystem yolawo organisiert.

Hier geht es zur Anmeldung.

Infos zum Datenschutz bei yolawo gibt es hier.

Unser Trainer

Christoph Wendt


Kursleiter

Sie interessieren sich für weitere Fort- und Weiterbildungsangebote, dann klicken Sie hier.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner