Gruppenreisen

Unsere Gruppenangebote richten sich sowohl an Kinder und Jugendliche bereits bestehender Gruppen, als auch an Einzelpersonen.

Ob in einer Ferienfreizeit, beim Wildnis-Trekking, auf einer Initiationsreise oder einer europäischen Jugendbegegnung, wir ermöglichen vielseitige und ungewöhnliche Erfahrungen auf dem Weg zu sich selbst und in die Erwachsenenwelt.

Speziell für Jugendliche bieten wir die Möglichkeit, sich in einer Gruppe von Gleichgesinnten an einer Jugendbegegnung in Europa zu beteiligen und so einen Austausch unter den Kulturen zu erfahren.

Wir legen besonderen Wert darauf, dass die Kinder / Jugendlichen:

  • sich selbst in einer neuen Gruppe und einem neuen Umfeld erleben
  • Unabhängigkeit erfahren
  • ihre sozialen Kompetenzen stärken
  • die Programminhalte mitgestalten
  • ihre eigene Meinung bilden sowie
  • andere Meinungen respektieren lernen

Programme

Abenteuer in den Masuren

Deutsch-Polnische Jugendbegegnung

Wichtiger Bestandteil der Jugendbegegnung ist die Selbsterfahrung, dass persönliche Erleben als Individuum sowie als Teil einer internationalen Gruppe. Dazu gehören zum Beispiel Aktivitäten wie Vertrauensübungen, Interaktions- und Problemlöseaufgaben, Klettern, Naturerlebnisse, eine Kanutour sowie erlebnispädagogische Aktionen in der Stadt. Es stehen das Miteinander und die Verständigung als Gruppe mit verschiedenen Hintergründen und Sprachen im Mittelpunkt der Begegnung.

Begleitet wirst Du von einem/einer erfahrenen Erlebnispädagog*in des ELAN e.V. Das Programm wird vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) gefördert.


Infos zu Abenteuer in den Masuren:

Teilnehmer*innen
interessierte Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren

Ort
Masuren und Thüringen

Termine
werden gemeinsam mit der interessierten Gruppe vereinbart

Kursdauer
insgesamt 16 Tage

Preis:
250,00 € + 60,00 € Fahrtkostenanteil

Leistungen
Unterkunft, Vollverpflegung, Betreuung durch mind. 1 Mitarbeiter*in

Jugendfahrten der Jahresgezeiten

Initiationsreisen für Jugendliche in der Pubertät

Dies ist eine Einladung an alle Jugendlichen, die Lust haben auf eine Reise zu sich selbst und über sich hinaus. Eine Begegnung mit Grenzerfahrungen in Gemeinschaft und mit sich allein – zur Unterstützung der vielfältigen Anbindungsmöglichkeiten an die Quellen der Schöpfung!
Die Reise ist in fünf Fahrten aufgeteilt, welche den Zyklus und die Eigenschaften der Jahreszeiten berücksichtigen und findet mit maximal 20 Teilnehmer*innen statt. Inhaltlich wird prozessorientiert an den Themen gearbeitet, die gerade da sind.

Die fünf Fahrten

Die Frühlingsfahrt wird in geschlechterspezifischen Gruppen durchgeführt. Die Teilnehmer*innen lernen sich kennen und erleben gemeinsam die Einführung in verschiedenste Rituale. Die fünf Tage werden mit Musik und Tanz am Feuer und einer Geschenkzeremonie abgeschlossen.

Auf der Sommerfahrt (14 bis 21 Tage) soll sich die Gruppe zunehmend selbst organisieren und erfährt die Natur von ihrer ursprünglichsten Seite. Die Abenteuer des Wanderns, Kochens am Feuer, einer Kanutour und vielem mehr werden gemeinsam erlebt, aber auch eine intensive Zeit für sich wird es während einer Solozeit von einem Tag und einer Nacht geben.

Zur Herbstfahrt geht es für eine Woche zum Klettern und einem Schwitzhüttenerlebnis in den Thüringer Wald. Eine intensive Selbsterfahrung und die Begegnung mit Gebet und Ehrfurcht in aller Einfachheit und Naturverbundenheit werden ermöglicht.

Die Winterfahrt findet an sieben Tagen über Silvester statt. Mit Wanderungen, Ski- und Snowboarden sowie gruppendynamischen Spielen, aber auch der Formulierung von Zielstellungen soll das alte Jahr verabschiedet und das neue begrüßt werden.

Der Zyklus wird mit der Jugendinitiation an fünf Tagen im Frühling abgeschlossen. Die eigenen Potenziale sollen benannt und wertgeschätzt werden. Es wird einen angeleiteten Feuerlauf über glühende Kohlen sowie die Begegnung mit den Eltern und eine große Feier geben.

Die Teilnahmegebühren werden im Vorfeld jeder Fahrt abgerechnet. Die Gesamtkosten für alle Fahrten belaufen sich auf € 1.970,00. Genaue Termine werden mit der Teilnehmergruppe gefunden, da es in den verschiedenen Bundesländern unterschiedliche Ferienzeiten gibt.

Informationen, Kontakt und Anmeldung:

Telefon: 0361. 5512863
E-Mail: jugendfahrten@elanev.de


Infos zu Jugendfahrten der Jahreszeiten:

Teilnehmer*innen
Jugendliche vom 14. bis 16. Lebensjahr, maximal 20 Teilnehmer*innen

Termine

  • Oster-, Sommer-, Herbst- und Weihnachtsferien 2018/19
  • Frühlingsfahrt: 28.03.2018 bis 01.04.2018
  • Sommerfahrt: 07.07.2018 bis 28.07.2018
  • Herbstfahrt: 29.09.2018 bis 06.10.2018
  • Winterfahrt: 27.12.2018 bis 02.01.2019
  • Jugendinitiation: 17.04.2019 bis 21.04.2019

Preis
1.970,00 €

Lebenslinien

Pfade durch das Labyrinth des Lebens

Wir möchten gemeinsam mit euch zu einer außergewöhnlichen Trekkingtour durch die Wildnis Schwedens aufbrechen. Fernab von Städten, Wegen und Straßen – inmitten der Natur – bieten wir euch die Möglichkeit, den Schritt von der Kindheit in die Erwachsenenwelt bewusst zu begehen.

Wie im wirklichen Leben verlasst ihr die vorgegebenen Wege der Kindheit und müsst eure eigenen Pfade wählen. Dabei gilt es, Hindernisse mutig mit Hand und Verstand zu überwinden. Ihr werdet wilde Bäche überqueren, steile Berge und Schneefelder bezwingen, mit einem selbst konstruierten Floß einen See überfahren und zwei Tage auf euch allein gestellt sein.

In der Einsamkeit könnt ihr die Natur mit ihrem Spiel der Elemente hautnah erleben. Für das Leben in und mit der Natur lernt ihr viel Survival-Wissen, beispielsweise:

  • die Orientierung mit Karte und Kompass,
  • das Errichten von Nachtlagern,
  • Wildniskochen,
  • Feuer machen
  • uvm.

Infos zu Lebenslinien:

Teilnehmer*innen
14 - 16 Jahre, Gruppen getrennt nach Geschlecht, 7 - 8 Teilnehmer*innen pro Kurs

Termine
auf Anfrage

Ort
Trekkingtour: Mittelschweden
Vorbereitung: Thüringen

Kursdauer
14 Tage

Preis
835,00 €

Kontakt:



Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

* Pflichtfelder