Wildniskurse

Finden Sie zur Ruhe der Natur und zu sich selbst. Während persönlichen Erfahrungen in und mit der Wildnis, dem Erleben von Selbstverantwortung und Selbstversorgung, erfahren Sie eine Auszeit von unserer Zivilisation, unserer Gesellschaft und dem technischen Fortschritt – oder anders gesagt: wir zeigen Ihnen, was Sie alles nicht zum Leben brauchen.

Dem Wissenden kann, wie schon vor Tausenden von Jahren, der Wald noch immer Heimstätte sein. Auch ohne Supermarkt, sanitäre Einrichtungen oder fertige Unterkünfte ist ein Überleben möglich.

Wir vermitteln Ihnen Wissen über Nahrungs- und Heilmittelsuche im Wald, Orientierung im Gelände, den Bau von Unterkünften mit Naturmaterialien, das Kochen und Brotbacken auf dem Lagerfeuer sowie vieles mehr.

Wildnis-Survival

Leben und Überleben in der Wildnis

In diesem erlebnisreichen Seminar wird den Teilnehmer*innen grundlegendes Wissen und Fertigkeiten für das (Über-) Leben in der Wildnis unter elementaren Bedingungen vermittelt. Themenschwerpunkte der Veranstaltung können sein:

  • Feuer machen ohne Streichhölzer
  • Nahrungszubereitung ohne Topf
  • Bau einer Schutzbehausung ohne Werkzeug
  • Wassersuche und -aufbereitung
  • essbare Wildpflanzen und deren Zubereitung
  • Erkennen von Vogelstimmen
  • Bau eines Essgefäßes und eines Löffels
  • Naturwahrnehmung und Schleichen

Das endgültige Programm richtet sich nach den Interessen der Teilnehmenden und wird spätestens vor Ort geklärt.

Durchgeführt wird dieses Seminar durch unseren Wildnisexperten Bernhard!


Infos zu Wildnis-Survival:

Teilnehmer*innen
Interessierte ab 16 Jahren

Ort
Hütte bei Leutenberg (Thüringer Wald)

Nächster Termin
08.-10. Oktober 2021

Kursdauer
3 Tage

Leistungen
durchgehende Betreuung durch unseren Wildnisexperten, Vollverpflegung (zu 80% BIO), Material (z.B. Töpfe, Planen, Werkzeuge, …), Teilnehmendenversicherung, individuelle Programmkonzeption für die jeweilige Gruppe

Hier gibt es weitere Informationen zum Wildnis-Survival 2021 sowie das Anmeldeformular.

Walden

Leben in und mit der Natur

„Walden“ – das bedeutet, für neun Tage abgeschieden vom Lärm der Stadt und ihrer Hektik in einer selbst gebauten Unterkunft zu leben. Dabei werden nur die wichtigsten Lebenshilfsmittel mitgeführt und auch diese nach und nach durch selbst hergestellte Gegenstände aus Naturmaterialien ersetzt. An einem Tag des Kurses werden wir uns nur aus dem Wald ernähren. Weitere Höhepunkte sind eine Tipi-Sauna sowie eine eintägige Solo-Erfahrung. Der Kurs ermöglicht vielfältige Selbst- und Naturerfahrungen, vermittelt Wissen rund um die Themen essbare Pflanzen und Pilze, den Umgang mit Karte und Kompass, den Bau von Notunterkünften und vieles mehr.

Die besondere Atmosphäre des Seminars lebt von der Abgeschiedenheit des Lagerplatzes, der dort herrschenden Zeitlosigkeit und dem Aufspüren des Wesentlichen im Leben.

Wilde Kinder

Ein Eltern-Kind-Abenteuer

Ein Wochenende lang schlagen wir mitten im Wald, in einer Hütte ohne Strom, gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kindern unser Räuberlager auf. Das Essen wird ganz nach
Räubermanier über dem selbstentzündeten Lagerfeuer zubereitet. Den urgemütlichen Rückzugsort werden wir für einige abenteuerliche Streif- und Beutezüge bei Tag und bei Nacht
verlassen. Mutige haben die Möglichkeit, in selbst gebauten Hütten oder am Lagerfeuer unter dem freien Sternenhimmel zu übernachten.

Aktuelles über unsere Angebote und Maßnahmen in Zeiten von COVID-19

Wir möchten Sie auf diesem Wege über unsere Maßnahmen als Gastgeber und Veranstalter informieren, damit Sie sich vertrauensvoll in unsere Angebote begeben können.

Somit haben Sie Planungssicherheit, Ihre (Bildungs-) Reise zu planen.

Ihre Veranstaltungsplanung in Zeiten von COVID-19

Unsere Maßnahmenkonzepte für Veranstaltungen und Beherbergungen werden regelmäßig an die aktuellsten Allgemeinverfügungen des Landes (Landkreises) angepasst.

Beherbergungen zu touristischen Zwecken

Unser Vereinsobjekt ist seit dem 2. November 2020 geschlossen.

Vermietungen sind wieder ab Frühjahr 2021 möglich. Alle Gäste erhalten von uns eine ausführliche Gästeinformation mit Hinweisen zur Durchführung der Schutzmaßnahmen sowie zu persönlichen und organisatorischen Hygieneregeln.

Bei der Schlüsselübergabe vor Ort werden Sie durch unseren Hausmeisterservice entsprechend eingewiesen.

Veranstaltungen mit Schulklassen sowie offenen Kinder- und Jugendgruppen

Grundlage bildet die jeweils aktuellste Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, der weiteren Jugendhilfe, Schulen und für den Sportbetrieb (ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO).

Wir beobachten die Situation der Sars-CoV-2 Ausbreitung aufmerksam und stehen mit den zuständigen Behörden in Kontakt. Bei Einschränkungen reagieren wir umgehend und passen unser Angebot in Absprache mit der jeweiligen Schulklasse / Gruppe den aktuellen Verordnungen an. Bisher haben wir in gemeinsamer Absprache sehr gute Alternativmöglichkeiten vereinbart (z.B. Ersatztermine).

Wenn auf Grund von ansteigenden CORONA-Neuinfektionen:

  • für die Region des jeweiligen Veranstaltungsobjektes eine Reisewarnung  ausgerufen wird,
  • Ihre Einrichtung vorübergehend geschlossen werden muss oder
  • dass für Ihre Schulklasse / Gruppe zuständige Ministerium die Absage der Maßnahme anordnet

kann jederzeit kostenlos storniert und umgebucht werden.

Die Teilnahme an unseren Angeboten wird in jedem Fall bedenkenfrei für Sie und Ihre Schulklasse / Gruppe möglich sein.

Veranstaltungen der Erwachsenenbildung

Wir beobachten die Situation der Sars-CoV-2 Ausbreitung aufmerksam und stehen mit den zuständigen Behörden in Kontakt. Bei Einschränkungen reagieren wir umgehend und passen unsere Veranstaltungen in Absprache mit der jeweiligen Gruppe den aktuellen Verordnungen an.

Grundsätzliche Maßnahmen, wie Abstand halten, werden bewusst und aktiv Inhalt unserer Konzepte. Gemeinschaftliche Erlebnisse, Beziehungsarbeit und hochwertige Bildungsangebote, werden auch mit den aktuellen Maßnahmen intensiv erlebt und von uns gestaltet. Das ist wichtig:

  • Unsere Programminhalte werden wie gewohnt bei Wind und (fast jedem) Wetter draußen stattfinden.
  • Der Aufenthalt in den Räumen wird auf das wirklich Notwendige reduziert.
  • Auch die Essenszubereitung und die gemeinsamen Mahlzeiten verlagern wir möglichst nach Draußen (Outdoor-Küche). Die (Über-) Lebensmittel und ihre Einnahme werden so ein noch wichtigerer Bestandteil unserer Angebote.

Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen wird in jedem Fall bedenkenfrei für Sie möglich sein.

Kontakt:



Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

* Pflichtfelder

Datenschutz
Wir, ELAN e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, ELAN e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.