Einführungskurs Erlebnispädagogik

Wer sich heute mit Erlebnispädagogik auseinandersetzt, wird mit einer Vielzahl unterschiedlicher Aktivitäten und Programmen konfrontiert. Kaum ein anderes pädagogisches Arbeitsfeld hat sich so dynamisch entwickelt und wirft so viele Fragen auf, wie die Erlebnispädagogik. Unser „Einführungskurs Erlebnispädagogik“ vermittelt einen soliden theoretischen Hintergrund und vertiefende Praxiserfahrungen.

Es werden folgende Kursinhalte vermittelt:

  • Prinzipien, Methoden und Einsatzbereiche der aktuellen Erlebnispädagogik
  • wichtige Handlungsfelder und notwendige Qualifikationen
  • Wahrnehmungs-, Vertrauens- und Kooperationsübungen
  • Rahmenbedingungen für die Ausbildung beim ELAN e.V.

Erlebnispädagogische Einheiten werden den Lernenden modellhaft die Möglichkeiten dieses handlungsorientierten Erziehungs- und Bildungskonzeptes vermitteln. Dabei stellt die Praxis ein eigenes Lernfeld dar, dient aber auch der Verinnerlichung und Verarbeitung des theoretischen Hintergrundes. Aus diesem Zusammenspiel von Theorie und Praxis soll ein ganzheitlicher Einstieg in die Erlebnispädagogik ermöglicht werden.

  • Der „Einführungskurs Erlebnispädagogik“ richtet sich an alle Personen, die handlungs- und errlebnisorientierte Lernformen in ihr Tätigkeitsfeld einbringen oder als Erlebnispädagog*in arbeiten möchten.
  • Die Gruppengröße liegt zwischen 6 und 15 Teilnehmenden
  • Veranstaltungsobjekt ist das Natur-Erlebnis-Zentrum Sormitztal / Leutenberg im Thüringer Schiefergebirge. Die Anreise erfolgt individuell.
  • Die Übernachtung erfolgt in Mehrbettzimmern. Bitte bringen Sie Bettwäsche, Handtuch, Hausschuhe etc. mit. Sie können auch gerne mit Schlafsack und Isomatte unter dem Sternenhimmel schlafen.
  • Die Teamleitung kauft das Essen ein, welches dann im Kühl- bzw. Vorratsschrank bereitliegt.
  • Der Einführungskurs beginnt am Dienstag um 11:00 Uhr und schließt am Freitag gegen 14:00 Uhr.
Auf einen Blick

  • Teilnehmer*innen: 6-15 Personen, die handlungs- und erlebnisorientierte Lernformen in ihr Tätigkeitsfeld einbringen oder als Erlebnispädagog*in arbeiten möchten; Mindestalter 18 Jahre
  • Termin: 02.04. bis 05.04.2024
  • Ort: Natur-Erlebnis-Zentrum Sormitztal
  • Kursdauer: Dienstag, 11:00 Uhr – Freitag, 14:00 Uhr
  • Leistungen: Unterkunft, Vollverpflegung, Kursmaterialien und -unterlagen, Teilnahmebescheinigung
  • Kosten: € 359 pro Person
  • Weiterbildungsschecks werden akzeptiert
  • Anerkannt als Bildungsveranstaltung / Bildungsurlaub: Thüringen, Berlin, Niedersachsen, Hessen, Sachsen-Anhalt (Anerkennung wird auf Wunsch für weitere Bundesländer beantragt)
  • Anmeldefrist: 4 Wochen vor Start

Infopaket

Hier gehts zum Infopaket mit folgenden Informationen:

  • Grundidee des Einführungskurses, Allgemeine Informationen
  • Veranstaltungsort
  • Anfahrt
  • Materialliste
  • AGB
  • Widerrufsbelehrung
  • Datenschutzerklärung
  • Belehrung zum Infektionsschutz
Anmeldung

Die Anmeldung haben wir online über das Online-Buchungssystem yolawo organisiert.

Hier geht es zur Anmeldung.

Infos zum Datenschutz bei yolawo gibt es hier.

Unsere Trainerin

Maria Leidenfrost


Kursleiterin

Sie interessieren sich für weitere Fort- und Weiterbildungsangebote, dann klicken Sie hier.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner