Unser Verein

Wer sind wir?

„Erleben und Lernen durch Abenteuer in der Natur“ ist sowohl Name als auch Grundsatz der Arbeit unseres 1997 gegründeten Vereins. Wir führen Klassenfahrten, Jugendreisen, Wildnisseminare und Trainings sowie Fort- und Weiterbildungen durch. Unsere Veranstaltungsobjekte im Thüringer Wald sind Unterkunft und Ausgangspunkt für viele unserer Angebote, in deren direkter Umgebung die wunderschöne Natur einlädt. Aber auch im urbanen Raum haben sich unsere erlebnis- und umweltpädagogischen Angebote bewährt und etabliert.

Unsere Mitarbeiter*innen sind vielseitig in der Kinder- und Jugendarbeit sowie in der Erwachsenenbildung qualifiziert und werden jährlich nach den neuesten Standards geschult.

Wir erhielten im Februar 2012 als erster Anbieter im Bereich erlebnis- und umweltpädagogischer Arbeit in Thüringen die Zertifizierung Bundesverband Erlebnispädagogik („beQ“) erhalten. Wir bestätigen damit nicht nur unseren hohen Qualitätsanspruch bei der Durchführung von erlebnispädagogischen Klassen- und Gruppenfahrten: Mit dem „beQ“-Siegel erhalten Lehrer, Eltern und Schüler zudem eine Orientierungshilfe bei der Suche nach einem Programm, welches Qualität und Sicherheit bietet.

Im Oktober 2015 erhielten wir die Zertifizierung „beQ“ ebenfalls für den Bereich unserer erlebnispädagogischen Aus- und Weiterbildungen erhalten.  Damit sind wir ist der erste Anbieter in Thüringen und der vierte Anbieter bundesweit mit diesem Qualitätssiegel.

Unser Vorstand

Unser Gesamtvorstand besteht aus vier Vorstandsmitgliedern, darunter einem Geschäftsführer sowie einer Kassenwartin, und zwei Beisitzern. Der Geschäftsführer und die Kassenwartin sind Vorstand im Sinne des §26 BGB. Je zwei Vorstandsmitglieder sind gemeinsam vertretungsberechtigt, zur Wahrung des Vieraugenprinzips. Die aktuelle Wahl fand am 28. Januar 2017 statt.

Platzhalter Teamerfoto

Stefan Linke

Geschäftsführer & Vereinsvorstand

Alexanda Behnert

Kassenwartin & Vereinsvorstand

Platzhalter Teamerfoto

Jens Büttner

Vereinsvorstand

Platzhalter Teamerfoto

Bernhard Wilde

Beisitzer

Platzhalter Teamerfoto

Jens Reißland

Beisitzer

Marlene Luft

Vereinsvorstand

Unsere Ziele

Wir möchten Menschen aller Altersgruppen die Möglichkeit bieten, sich selbst, andere und die Natur in außergewöhnlichen Situationen zu erleben und näher kennen zu lernen.

In unseren Aktionen ist die Zusammenarbeit der Gruppe unentbehrlich. Soziale Kompetenzen im Umgang mit anderen Menschen werden dabei gefördert und gestärkt. Dies basiert auf dem Aufbau eines Verantwortungsbewusstseins für sich und andere sowie der damit verbundenen Stärkung des gegenseitigen Vertrauens. Ein weiteres wichtiges Anliegen ist es uns, den Teilnehmenden zu ermöglichen, sich erneut oder erstmals als Teil der Natur zu begreifen. Die Erfahrungen werden in intensiven Reflexionen für die Entwicklung der Persönlichkeit des Einzelnen nutzbar gemacht.

Die Leitlinien

Die Philosophie für unsere Arbeit stellt eine gemeinsame Basis für unsere Mitarbeiter*innen im Umgang mit der Gruppe, dem Einzelnen und untereinander dar. Sie haben für uns einen identitätsstiftenden Charakter, welcher sich im grundsätzlichen Profil unserer Kurse und Programme zeigt. Aus der Erfahrung unserer langjährigen erlebnis- und naturpädagogischen Arbeit entwickelten wir die folgenden Leitlinien.

Platzhalter Leitlinie

Der Mensch als selbstbestimmtes Wesen

Wir verstehen alle Teilnehmenden an unseren Angeboten als eigenverantwortlich agierende und reagierende Personen.

Platzhalter Leitlinie

Zukunftsfähigkeit

Diese Leitlinie stellt für uns das zukünftige Zusammenleben der Menschheit und die Frage nach einer verantwortungsbewussten Gemeinschaft in den Vordergrund.

Platzhalter Leitlinie

Die Harmonie von Natur und Kultur

Wir möchten den Teilnehmenden nicht nur einen nachhaltigeren Umgang mit den natürlichen Ressourcen näher bringen, sondern auch neue Perspektiven in Bezug auf Prioritäten und Werte vermitteln, die unseren und ihren Lebensstil bestimmen.

Platzhalter Leitlinie

Konflikt als Chance

Wir betrachten Konflikte allgemein und im pädagogischen Prozess als ergiebige und unmittelbare Handlungs- und Lernfelder. Entscheidend dafür ist ein entsprechender Umgang mit ihnen.

Platzhalter Leitlinie

Verantwortungsübernahme

Verantwortungsübernahme ist für die Charakterbildung wesentlich. Dabei ist die Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben am wirkungsvollsten.

Platzhalter Leitlinie

Geborgenheit und Vertrauen

Eine ganz besondere Atmosphäre, in welcher Geborgenheit als Gefühl und ein allmählicher Vertrauensaufbau zwischen den Teilnehmenden und uns als Pädagog*innen vermittelt werden kann, ist grundlegend für den nachhaltigen Erfolg unserer Arbeit.

Platzhalter Leitlinie

Freiwilligkeit

Grundsätzlich existiert in unseren Kursen eine gemeinsam vereinbarte Verbindlichkeit, sich auf Herausforderungen einzulassen, damit neue Erfahrungen überhaupt ermöglicht werden können.

Platzhalter Leitlinie

Spaß

Spaß ist nicht nur wichtig, sondern ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Mit Spaß sind Menschen motiviert, ihre Aufmerksamkeit und Energiepotential ist höher. Humor und Spaß sind ansteckend!