Maritta Vierlinger

Berufsausbildung/Studium

1999 Beendigung des Studiums/Diplom Erziehungswissenschaften, Schwerpunkt Sozial- und Umweltpädagogik
 2008 externe Ausbildung zur „Staatlich anerkannten Erzieherin“ an der Staatlichen Berufsbildenden Schule Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik Gera

Tätigkeiten

seit 1995 tätig im Bereich Erlebnispädagogik und Leitung von Klassenfahrten, Ferienkursen, Weiterbildungen
1997 Gründungsmitglied des ELAN e.V.
2002-2003 Pädagogische Leitung des ELAN e.V.
seit 2002 Lehraufträge im Bereich Erlebnispädagogik und Naturpädagogik an der Fachhochschule Erfurt, Universität Erfurt, Berufsakademie Gera
2006 Aufbau, Gründung und Konzeption des Waldkindergartens Ilmenau
2006-2007 Erzieherin im Waldkindergarten Ilmenau
2008-2014 Leitung des „Schülerlabors“ an der TU Ilmenau
seit 2013 nebenberuflich tätig als Wald- und Wildnispädagogin → Waldwelten Thüringen
seit 2014 Leitung von wöchentlichen Waldtagen an der Franz-von-Assisi-Schule Ilmenau

Fort- und Weiterbildungen

  • Ausbildungskurs „Gesprächsmoderation auf systemisch-konstruktivistischer Grundlage“
  • Weiterbildung „Kindergarten im Wald“ mit  Zertifikat „Walderzieherin“
  • Ausbildung zur „Wildnispädagogin“
  • Teilnahme an einem Monatsprogramm „One Moon“ und „Wild Moon“ in Polen und Schweden
  • Weiterbildung „Geschlechtsbewusste Pädagogik“
  • Grundausbildung „Gewaltfreie Kommunikation“
  • Outdoor Erste Hilfe
  • Weiterbildung „Spuren lesen“

Freizeitaktivitäten

In der Natur umherstreifen und entspannen, Yoga, tanzen, Spuren lesen, Kanu fahren…