„sharing the wild“ – Wochenende

Termin: 07.07.-09.07.2023 , 18.00 Uhr – 16.00 Uhr
Ort: Selbstversogerhütte Thüringer Wald
Zielgruppe: Erwachsene und Kinder in Begleitung ihrer Eltern

Diese Wochenenden bieten Dir die Gelegenheit, Dich wieder mit der Natur zu verbinden, Dich mit deinen Fähigkeiten in eine Gruppe erfahrener „Wildnis-Menschen“ einzubringen und Dich weiter zu entwickeln. Die Natur wird Dir jedes Mal neue Geheimnisse offenbaren und Du findest die Zeit, dem nachzugehen, was dich wirklich interessiert. Tagsüber werden wir in selbstgewählten und vielfältig gestalteten sharing-workshops an Themen der Naturverbindung, des Naturhandwerks und an Techniken zur Sicherung der Lebensbedürfnisse des Menschen in und mit der Natur lernen.

Dokumente zum „sharing the wild“ – Wochenende

Strukturierte Elemente für die Gruppe:

  • Wir beginnen den Tag mit den ersten Sonnenstrahlen und einer Sitzplatzübung.
  • Wir entzünden das Feuer jeden Morgen neu – immer ohne Streichhölzer.
  • Nach dem Frühstück starten wir in den produktiven Teil des Tages mit einer gemeinsamen Danksagung und einer Vorstellung der sharing-workshops der ersten Tageshälfte.
  • Wir sammeln uns zu einem gemeinsamen Mittag und einer anschließenden Runde zur Vorstellung der sharing-workshops der zweiten Tageshälfte.
  • Wir sammeln uns zum gemeinsamen Abendessen und einer anschließenden Redestab-Runde, um unsere Geschichten des Tages zu teilen.

Beitrag: € 100
Anmeldefrist: bis 14 Tage vor Beginn
Anmeldung bei: jensbuettner2@web.de

Diese Veranstaltung ist eine Privatinitiative. ELAN e.V. stellt ausschließlich seine Websitenpräzenz zur Präsentation zur Verfügung!