Outdoor-Erste-Hilfe

Ein gebrochener Arm, ein verstauchter Fuß, akute Bauchschmerzen oder eine allergische Reaktion! All das ist in der Stadt für den modernen Rettungsdienst kein großes Problem. Doch wie sieht es aus, wenn du mitten im Wald oder im Gebirge in eine solche Situation kommst? Bist Du in der Lage, den Überblick zu behalten und die richtigen Entscheidungen zu treffen?

Die Ausbildung bringt dich spielerisch in schwierige Situationen. So lernst du, im Notfall ruhig zu bleiben, die richtigen Prioritäten zu setzen und erfolgreich Erste Hilfe zu leisten.

In der Umgebung unseres Veranstaltungsobjektes lernst du unter realen Bedingungen, wie man z.B. Menschen aus akuter Gefahr rettet, die Vitalfunktionen überprüft, Schockursachen bekämpft, Wunden versorgt, den Abtransport organisiert und ein Notfallcamp einrichten kann.

  • Das Angebot Outdoor Erste Hilfe richtet sich an alle Personen, die privat oder beruflich mit Gruppen draußen in der Natur unterwegs sind. Die Gruppengröße liegt zwischen 7-14 Personen.
  • Veranstaltungsobjekt ist das Natur-Erlebnis-Zentrum Sormitztal/Leutenberg im Thüringer Schiefergebirge.
  • Die Übernachtung erfolgt in Mehrbettzimmern. Bitte bringt Bettwäsche, Handtuch, Hausschuhe … mit. Ihr könnt auch gerne mit Schlafsack und Isomatte unter freiem Sternenhimmel schlafen.
  • Die Gruppe versorgt sich selbst. Das bedeutet, wir kaufen das Essen für Euch ein. Alles lagert dann im Kühl- bzw. Vorratsschrank. Zwei warme Mahlzeiten werden angeliefert.
  • Die Anreise erfolgt individuell. Google Maps
  • Die Ausbildung beginnt am Samstag um 15.00 Uhr und schließt am Sonntag gegen 17.00 Uhr.

Teilnehmer: Personen, die privat oder beruflich mit Gruppen in der Natur unterwegs sind
Termine: 20.04. bis 22.04.2018
Ort: Natur-Erlebnis-Zentrum Sormitztal
Kursdauer: Samstag, 15:00 Uhr bis Sonntag, 17:00 Uhr
Leistungen: Unterkunft, Verpflegung, Demonstrations- und Übungsmaterialien, Erste-Hilfe-Bescheinigung, Buch „Erste Hilfe Outdoor“